aktuell profil galerie kontakt
impressum
datenschutz
Hier tut sich was

14.06.2017 Mobile Internetseite online
Unser Internetauftritt steht Ihnen nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Variante zur Verfügung.

31.05.2017 Erweiterung der Produktpalette
Unsere firmeneigene Produktpalette jummp wird ständig erweitert. Die speziell für den dauerhaften Einsatz in Museen und Ausstellungen vorgesehene Technik ist mit neuen Lösungen, u.a. einer Touchscreen-Variante erhältlich. Informieren Sie sich unter: jummp

19.05.2017 Vertrag von London
Im Vertrag von London wurde 1867 die Unabhängigkeit Luxemburgs garantiert. In der Sonderausstellung zum Thema erlebt man nun ein reizvolles Interview zwischen einem modernen Journalisten und Prinz Heinrich, der die Verhandlungen für seinen Bruder Wilhelm III. organisierte.

12.05.2017 Bayerische Landesausstellung
Auf der Veste Coburg ist seit 11. Mai 2017 die bayerische Landesausstellung zu sehen. Zentrales Thema ist natürlich die Reformation mit Ihrer zentralen Leitfigur Luther. Letzterer hielt sich auch auf der Veste auf, so dass ArchimediX beauftragt wurde, eine Visualisierung der Anlage über sechs Bauzustände zu erstellen.

11.05.2017 Aus GbR wird GmbH & Co. KG
Nach siebzehn Jahren Tätigkeit als GbR haben wir umfirmiert und unser Unternehmen in die ArchimediX GmbH & Co. KG überführt. Aber auch in der neuen Gesellschaftsform stehen wir Ihnen persönlich und direkt als Ansprechpartner zur Verfügung.

05.05.2017 Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht
Das Karnevalmuseum Mainz wurde neu eingerichtet. Nicht nur die Objektpräsentation, auch die medialen Einheiten erhielten eine Neugestaltung. ArchimediX lieferte unterschiedliche Medieneinheiten, von der Bütt mit eingebautem Helau bis zur digitalen Leporellokurbel.

17.12.2016 Grossformatige Visualisierungen
Für das Archäologische Museum der Stadt Frankfurt entstanden zwei digitale Rekonstruktionen, die zum einen die karolingische Pfalz, zum anderen die römische statio zeigen. Beide Rekonstruktionen sind für grossformatige Wanddrucke vorgesehen und daher in einer Auflösung von 19.000 bzw. 12.000 Pixel Breite berechnet worden.

10.12.2016 Erdzeiten Heilbronn
Im neu eröffneten Deutschhof in Heilbronn ist eine Medienstation zu Lebewelten im Trias zu finden. Auf drei vernetzten Beamerprojektionen werden unterschiedliche Lebewelten dargestellt - der Besucher hat an einer Medienstation die Aufgabe, die jeweils korrekte Lebewelt zusammezustellen. Zum Einsatz kommen hier synchronisierte jummp-Player.

04.12.2016 Stadtmuseum Schwetzingen
Auch in Schwetzingen ist ein sprechendes Portrait anzutreffen. Hier kann der Besucher den Stadtarchivar über die Geschichte der Stadt ausfragen. Dieser verfügt über eine neue technische Einrichtung, mit der er die Inhalte von Büchern in den Raum projizieren kann...

15.08.2016 Ringheiligtum Pömmelte
In seiner Bedeutung eigentlich nur mit Stonehenge in England vergleichbar ist das rekonstruierte hölzerne Ringheiligtum in Pömmelte/Sachsen-Anhalt. Doch natürlich ist die Rekonstruktion mit vielen Fragestellungen behaftet. Um dem Besucher einen Einblick zu verschaffen, gibt es im Salzlandmuseum nun eine Medienstation, in der man Geistern der ehemaligne Nutzer Fragen stellen kann.

03.08.2016 Schützenmuseum Illerbeuren
Im grossen Freilandmusuem in Illerbeuren wird ein gesonderter Ausstellungsteil über die Geschichte des Scheibenschiessens berichten. ArchimediX ist mit insgesamt 25 Medienstationen an der Realisierung beteiligt - und einem virtuellen Schießstand, auf dem der Besucher sein können erproben kann.

25.07.2016 Sonderausstellung in Luxembourg
Auch in diesem Jahr produzierte ArchimediX für das Nationalmuseum in Luxemburg einen Film zur aktuellen Sonderausstellung - mit dem Thema Adolphbrücke. Auf drei vernetzten Beamern erklärt der Techniker des Hauses die Baugeschichte der Brücke - weil die teure Medientechnik wieder versagt hat ;)

02.07.2016 Synagoge Hessenpark
Die ehemalige Synagoge aus Groß-Umstadt wurde bereits vor mehreren Jahren in den Hessenpark transloziert. Seit Juni 2016 ist sie Ausstellungsort zum jüdischen Leben in Südhessen - mit Medienstationen von ArchimediX.

27.06.2016 Relaunch der ArchimediX Internetseite
Nichts ist beständiger als der Wandel, vor allem in der digitalen Welt.
Auch das einst mächtige Flash blieb davon nicht verschont und musste den aktuellen Gegebenheiten weichen. Wir freuen uns daher Ihnen unsere Seite in alter Funktionalität, jedoch im aktuellen HTML/CSS code präsentieren zu können. Sie ist nun auch auf mobilen Geräten abrufbar, die Flash nicht mehr unterstützen.

11.11.2015 Fenster in die Vergangenheit
Pünktlich zur exponatec 2015 stellt ArchimediX seinen Beitrag zum Thema Augumented reality vor - dauerhaft, funktional, wetterfest. Schauen Sie auf unserem Messestand vorbei, wir beraten Sie gerne, oder laden Sie sich den Infoflyer herunter: DOWNLOAD PDF

10.11.2015 exponatec 2015
Selbstverständlich ist ArchimediX auch in diesem Jahr wieder auf der exponatec 2015 in Köln vertreten. Unsere Standnummer lautet C-012 in Halle 3.2 - werfen Sie einen Blick duch das Fenster in die Vergangenheit, oder begutachten Sie unsere neuen Medienlösungen der Produktpalette jummp. Die Messe findet vom 18.-20. November 2015 statt.

10.11.2015 Festung Rüsselsheim
Die Festung Rüsselsheim entsteht digital neu. Für die neue Darstellung des Stadtmuseums entwickelt ArchimediX eine Visualisierung der Bauphasen - vor der Turmburg bis zur spätbarocken Festungsanlage.

10.11.2015 ArchimediX beim cinarchea
Auch in diesem Jahr freuten wir uns über die Aufnahme unserer Filmproduktion "Mein Vater, der Ingenieuroffizier" in das Programm des cinarchea 2015 des internationalen Archäologiefilmfestivals.

10.11.2015 Modellprojektion Steinsburg
Die Steinsburg in Thüringen ist ein bedeutender Adelssitz der Kelten gewesen. Im Museum für Vor- und Frühgeschichte in Weimar findet sich ein Modell der Anlage, das ArchimediX nun mit einer Beamerprojektion bespielen wird.

10.11.2015 Neuer Auszubildender
Wir begrüssen mit Torben Zimmermann unseren inzwischen fünften Auszubildenden zum Mediengestalter Digital und wünschen ihm drei spannende, interessante und lehrreiche Jahre!

08.06.2015 Burg Landshut
Für die Stadt Bernkastel-Kues entsteht in enger Zusammenarbeit mit Achim Wendt aus Heidelberg die digitale Rekonstruktion der über der Stadt thronenden Burg Landshut. Neben der Visualisierung der Renaissance-Anlage soll auch eine digitale Rekonstruktion des spätantiken römischen Kastells entstehen, dass an der gleichen Stelle gestanden hat.

08.06.2015 Haus Uhl
In Göllheim bei Mannheim erneuert ArchimediX die Medientechnik in den Ausstellungsräumen des Haus Uhl.

15.04.2015 Walderlebniszentrum Füssen
Für das Walderlebniszentrum in Füssen liefert ArchimediX ebenfalls die Medientechnik - unter anderem für einen Geo-Schauraum mit Bachlaufinstallation.

11.02.2015 Hochmittelalterliche Siedlung
Im archäologischen Park Freyenstein entwickelt ArchimediX stereoskopische Diabetrachter, durch die der Besucher einen sehr immersiven Blick in die heute nur noch archäologisch fassbare mittelalterliche Siedlung mit Turmburg werfen kann.

07.01.2015 Statt Neujahrgrüßen...
...haben wir uns dieses Jahr entschlossen, die kleinbäuerliche Beratung in Entwicklungsländern zu unterstützen.

07.01.2015 Glauberg
Auf der Besucherplattform des Keltenmuseums auf dem Glauberg entsteht ein interaktives "Fernrohr in die Vergangenheit", dass den Besucher auf eine digitale Reise in die Grabstätten der Keltenfürsten und die umgebenden Siedlungsstrukturen nimmt.

07.01.2015 Burg Nanstein
Burg Nanstein bei Kaiserslautern ist heute nur noch eine Ruine, jedoch eine vielbesuchte mit jährlich stattfindenden Festspielen. Der Eigentümer, die Generaldirektion kulturelles Erbe, will nun die Baugeschichte der Anlage in zwei Phasen erläutern - zum einen als haptisches, wetterfestes Modell, zum anderen als 3D-Visualisierung. ArchimediX übernimmt die Visualisierungsarbeiten in Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Bauhistoriker Achim Wendt.

07.01.2015 Stadtmuseum Bad Dürkheim
Das Stadtmuseum Bad Dürkheim wird in mehreren Bauabschnitten neu errichtet. ArchimediX übernimmt mit seinem Team die Realisierung der gesamten Meidentechnik und die Produktion der Medieninhalte.

01.12.2014 Kinderfachabteilung Waldniel
Für das LVR-Medienzentrum realisiert ArchimediX eine Filmproduktion, die eine Visualisierung des Pflegeheims in Waldniel-Hostert und die darin angeschlossene Kinderfachabteilung beinhaltet. Der Film soll auf einer Lehrmittel-DVD junge Menschen zur Auseinandersetzung mit dem Thema NS-Euthanasie bewegen.

01.12.2014 Museum Dreieich
Das Museum Dreieich bei Langen wird neu ausgestattet. ArchimediX übernimmt hier sowohl die Produktion der Inhalte, als auch die Lieferung und Montage der Medientechnik.

01.12.2014 Erlebnisregion Sieg
Für die Erlebnisregion Sieg ensteht ein Animationsfilm, der die Geschichte der Region ansprechend erläutert. Die in nachgebildeten Bäumen installierten Medienzuspieler wurden ebenfalls von ArchimediX geliefert.

01.12.2014 Panzermuseum Munster
Im Panzermuseum Munster wird Anfang kommenden Jahres eine Medieninstallation entstehen, die wirkungsvoll in einer Kombination aus einem jummp-Medienzuspieler mit Touchscreen und einem DMX-gesteuerten Licht die verschiedenen Divisionsabzeichen erklärt.

26.09.2014 Schloss Salem
Auch auf Schloss Salem am Bodensee kommt Medientechnik von ArchimediX zum Einsatz. Neben Hörstationen, interaktiven Filmstationen und einer Lichtinstallation mit LED-Streifen wurde auch ein Förderband in eine Vitrine eingebaut - bestückt mit ca. 50 Modell-Feuerwehrautos.

26.09.2014 jummp-Installationen
Eine Vielzahl weiterer Medieninstallationen konnte ArchimediX ebenfalls im Verlauf des Septembers realisieren - so im Rosenmuseum in Bad Nauheim, im Schlossmuseum Ellwangen, im Fembohaus Nürnberg, im Waisenhaus Potsdam sowie in der Naturstation Bad Honnef.

04.09.2014 Portal Bayerischer Platz
In Berlin wird die U-Bahnstation "Bayerischer Platz" neu gebaut, im Obergeschoss augestattet mit einem Cafe. In diesem Cafe werden von ArchimediX insgesamt 15 Medienstationen installiert, auf denen Videofilmen und Hörbeiträge zur jüngeren Geschichte des Platzes, insbesondere seine unrühmliche Geschichte im Dritten Reich thematisiert wird. Die Eröffnung findet am 18. September 2014 statt.

04.09.2014 Dem Kaiser auf der Spur
Ab dem 9. September 2014 wird in der Kaiserpfalz Ingelheim - quasi ein Dauerkunde der Firma ArchimediX - die Ausstellung "Dem Kaiser auf der Spur - 1200 Jahre Karl der Große und Ingelheim" eröffnet. Neben einer Vielzahl von Bildmotiven, die ArchimediX in den vergangenen Jahren erstellt hat, wird in der durch das Büro schwarz-düser - düser aus Karlsruhe geplanten Schau ein dreidimensionales Modell der Pfalz mit einer Beamerprojektion bespielt, so dass man maßtabsgerecht die Pfalzen in Paderborn, Frankfurt und Aachen betrachten kann.

15.07.2014 Barocker Schlossgarten
Die Forschungsarbeiten im barocken Schlossgarten der Residenzstadt Kirchheimbolanden sind bereits in vollem Gange. ArchimediX unterstützt durch exakte 3D-Modelle den Bauhistoriker Achim Wendt bei der Erstellung von genauen Gartenplänen als Ausführungsgrundlage für die tatsächliche Rekonstruktion der Anlage.

15.07.2014 Fenster in die Vergangenheit
Die römische Brücke über die Donau bei Stepperg wird in Kürze auf einem "Fenster in die Vergangenheit" zu sehen sein, dass als Eigenentwicklung von ArchimediX bereits im Allgäu erprobt ist.

15.07.2014 Ausbildungsabschluss
Wir gratulieren unserer Auszubildenden Kyra Niksch zum Ausbildungsabschluss! Sie wird nun in Zukunft als Mediengestalterin im Fachbereich Bild/Print unser Team unterstützen.

15.07.2014 Storchenzentrum Bornheim
In Bornheim bei Karlsruhe wurde im Storchenzentrum am 06. Juli 2014 die neue Dauerausstellung eröffnet. Bestückt mit insgesamt 8 Medienstationen von ArchimediX, kann man neben Informationen zu Storchen auch u.a. interessante Informationen zur FLora und Fauna der Auenlandschaften und zur Wiesenbewässerung erfahren.

17.04.2014 Territorialmuseum Babenhausen
In der südhessischen Stadt Babenhausen ist am 30. März 2014 das Territoralmuseum eröffnet worden. In einem Rennaisance-Fachwerkbau untergebracht, zeigt es eindrücklich die überregionale Bedeutung der Stadt als Sitz der Grafen von Hanau-Lichtenberg sowie die Stadtgeschichte von der Vor- und Frühzeit bis ins 20. Jahrhundert. Mit insgesamt 30 Medienstationen, bestückt durch ArchimediX, ist das Haus auch multimedial ansprechend inszeniert.

17.04.2014 Schloss Saarbrücken
Am historischen Museum Saarbrücken ist der Bruch zwischen den Architekturformen besonders gut lesbar. Ein Filmprojekt, verknüpft mit einer Lichtinszenierung, wird in Zukunft die wechselvolle Geschichte der Anlage vom barocken Schloss zur Nachkriegsarchitektur erzählen.

17.04.2014 Burg Hohenwerfen
In Fortsetzung der bereits 2013 entstandenen Visualisierungen verschiedener Bauzustände der Festung Hohenwerfen wird diesen Sommer eine filmische Präsentation die Baugeschichte der Burg nachvollziehbar machen.

17.04.2014 enotrac AG
Für das Bahnmuseum Albula entstand als Ergänzung zu den bereits vorhandenen Medien eine Informationsstation, auf der man die Entwicklung der Bahnstromversorgung und Ihre technischen Details nachvollziehen kann.

11.02.2014 Neue Auszubildende
Seit August unterstützt Felicia Grimm das ArchimediX-Team als Auszubildende im Bereich Mediengestaltung.

11.02.2014 Modellprojektion
In der Biologischen Station Oberberg wird ein durch Beamer bespieltes Reliefmodell der Wupper installiert. Als Zuspieler kommen vernetzte jummp-Medienspieler zum Einsatz.

11.02.2014 Medienkonzeption
Gleich zwei Medienprojekte bearbeitet ArchimediX in Augsburg. Für das Textil- und Industriemuseum werden die Medien in der neuen Sonderausstellung zum Thema Strümpfe überarbeitet - für die regio augsburg GmbH werden die Medien einer Ausstellungsinszenierung zur Schlacht auf dem Lechfeld entwickelt.

30.09.2013 exponatec 2013 in Köln
Wieder wird ArchimediX auf der exponatec vertreten sein. Vom 20. - 22. November 2013 zeigen wir in Halle 3.2 am Stand C012 unsere aktuellen Filmprojekte und die neuen Geräte unserer Techniklinie jummp .

17.07.2013 Der Dom in Regensburg
Für die kommende bayerische Landesausstellung wird ArchimediX den Dom in Regensburg sowie eine mittelalterliche Stadtansicht rekonstruieren. In St. Ulrich in Regensburg wird ab Mai 2014 eine spektakuläre Medieninszenierung erwartet.

17.07.2013 Kaiserpfalz Paderborn
In der Sonderausstellung Credo ist ab 26. Juli die Christianisierung Europas Thema. Karl der Große nutzte seine Kaiserpfalz in Paderborn, um von dort die Eroberung der Ostlande voranzutreiben und die neue Religion zu verbreiten. Die digitale Rekonstruktion der Pfalz, die bei ArchimediX erstellt wurde, zeigt anschaulich, wie Karl der Große wohl Papst Leo empfangen haben könnte...

17.07.2013 Neue Informationen zur Medienstation jummp
Die jummp-Produktpalette wird immer breiter. Diesem Umstand tragen wir mit neuem Infomaterial und einer aktualisierten Preisliste Rechung, die sie bei uns anfordern können. Besonders spannend sind unsere kompakten Gesamtlösungen jummp.einbau und jummp.standard, die den Medieneinsatz deutlich erleichtern. Weitere Informationen unter jummp.de .

17.07.2013 Lebensstationen Hildegard von Bingens
Im Museum am Strom in Bingen widmet man sich intensiv dem Leben der Hildegard von Bingen. Ab kommendem Winter werden Illustrationen zu bedeutsamen Orten zu sehen sein - rekonstruiert von ArchimediX.

30.04.2013 Schraudolph-Fresken in Speyer
Mit großem Medienecho sind der Stiftung Kaiserdom 3 Medienstationen übergeben worden, die diese an interessierte Museen, Schulen und andere Einrichtung verleiht. Die Medienstationen informieren über die Ausmalung des Domes zu Speyer und sind Teil eines Medienpaketes, das ArchimediX für die Stiftung produziert. Auf der Webseite der Stiftung steht ein Spiel zum Herunterladen bereit, dass spielerisch den Dom in seiner Ausmalung erklärt und auf den Zusammenhang von Heiligen und Ihren Attributen verweist.

30.04.2013 Bodenlos in Karlsruhe
Im Naturkundemuseum Karlsruhe ist am 25. April die Landesausstellung Baden-Württemberg mit dem Titel "Bodenlos" eröffnet worden. Stereoskopische Filmsequenzen zeigen die verschiedenen Fortbewegungsformen unter Wasser und in der Luft - eindrucksvoll digital in Szene gesetzt in einer Ausstellung des Karlsruher Büros zwoelf

30.04.2013 Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
Mit über 70 Medienstationen ist die neue Dauerausstellung in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück am 21. April mit grossem Medienecho eröffnet worden. Basierend auf jummp-Medienzuspielern hat ArchimediX nicht nur die technische Umsetzung, sondern auch die Produktion aller dafür notwendigen Inhalte übernommen. In enger Abstimmung mit den Ausstellungsplanern, den grafischen Werkstätten Feldstraße aus Hamburg enstand in nur vier Monaten eine Vielzahl von Film-, Ton- und interaktiven Stationen.

20.12.2012 jummp-Medientechnik
Auch in diesem Jahr wurden von ArchimediX wieder zahlreiche Medienstation jummp realisiert. Geräte dieser Art kommen nun auch u.a. im Technikmuseum Berlin, der Römerhalle Bad Kreuznach, in Weil am Rhein, Rüsselsheim und Hanau zum Einsatz.

20.12.2012 Energie Wasser Bern
Gemeinsam mit der Firma iart interactive in Basel und Kunstumsetzung in Zürich produziert ArchimediX interaktive Filmsequenzen zur Erläuterung der neuen Energiezentrale Forsthaus von Energie Wasser Bern.

19.07.2012 jummp-Webseite
Mit der Produktreife des HD-Zuspielers jummp.flexHD haben wir unsere Produktseite jummp komplett überarbeitet und bieten Ihnen dort nun eine umfassende Informationssammlung.

21.06.2012 Stadtentwicklung Hofheim
Ein ganz anders gelagertes Projekt ist der Film, der für das Museum der Stadt Hofheim entsteht. Dort wird die Stadtplanung der Sechziger thematisiert, die den Umbau der historischen Altstadt zur folge gehabt hätte.

21.06.2012 Auszubildender
Das ArchimediX-Team gratuliert Manuel Schmidt zum erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung zum Mediengestalter! Wir freuen uns, Kyra Niksch ab August als neue Auszubildende bei uns begrüssen zu können.

21.06.2012 Besucherbergwerk
Im Besucherbergwerk kleinenbremen erwartet ArchimediX eine besondere Herausforderung: Eine Medieninstallation unter Tage. Eine Filmprojekt erzählt Hintergrundinformationen zum Bergwerk.

21.06.2012 Heiligenspiel
Als weiteres Spin-Off der grossen Rekosntruktion des Domes in Speyer entsteht für die Stiftung Kaiserdom eine spielerische Bearbeitung der vielen Heiligendarstellungen der Schraudolph-Ausmalung. Das Spiel wird im Bildungsbereich eingesetzt werden und einen leichten Zugang zum bessseren Verständnis der Heiligendarstellungen ermöglichen.

21.06.2012 Römisches Bad in Hüfingen
Für die Stadt Hüfingen entsteht ein Film, der das sehr bekannte Römerbad, das Kastell und die Siedlung Brigobannis, das römsiche Hüfingen, zum Thema hat. Der Film wird im neu errichteten Pavillon am Römerbad gezeigt.

28.10.2011 Bahnmuseum Albula
In der Schweiz entsteht ein Topographie-Simulator! Im Bahnmuseum Albula dass sich derzeit im Bau befindet, entwickelt ArchimediX eine multimediale Installation zur Baugeschichte der Albula-Bahn im 19. Jhd.

17.08.2011 exponatec 2011 in Köln
Auch im Jahr 2011 wird ArchimediX wieder auf der exponatec vertreten sein. Vom 16. - 18. November 2011 präsentieren wir in Halle 3.2 am Stand B80 unsere aktuellen Filmprojekte und die neuesten Entwicklungen zum Medienterminal <a href="http://www.jummp.de/" target="jummp"> jummp

02.08.2011 document niedermünster
Nach einer mehrjährigen, baulichen Verzögerungen geschuldeten Projektrealisierung ist nun in Regensburg die Geschichte der Kirche am Niedermünster vom römischen Legionslager bis in die Ottonik in drei Kurzfilmen anschaulich nachzuempfinden. Eine Vielzahl von Bauzuständen wurde hochdetailliert und atmosphärisch ausgearbeitet umgesetzt.

02.08.2011 Festung Hohensalzburg
Imposant über der Stadt Salzburg thronend, ist die bischöfliche Festung Hohensalzburg Gegenstand eines umfangreichen Projektes von ArchimediX. Es wird ein interaktives Präsentationswerkzeug entstehen, dass die Führer auf der Festung nutzen können, um sieben unterschiedliche Bauzustände der Festung von verschiedenen Standpunkten aus attraktiv vorzuführen. Dabei kann jeder Führer individuelle Scvhwerpunkte setzen.

02.08.2011 Flössermuseum Lechbruck
Für das Flössermuseum in Lechbruck entwickelt ArchimediX einen interaktiven Medientisch, der über die natürliche Entwicklung des Lechs und die Veränderung durch die menschliche Einflussnahme informiert. Mit illustrativen 3D-Animationen bekommt der Nutzer eine Vorstellung der komplexen Abläufe, die durch die verschiedenen Hochwassersituationen entstehen.

17.05.2011 Seminar am Institut für Vor- und Frühgeschichte Mainz
Auch dieses Jahr ist ArchimediX wieder am Seminar "Einführung in die Museumsarbeit" am Institut für Vor- und Frühgeschichte der Universität Mainz beteiligt. Den Studenten soll dabei ein Einblick in viele Aufgabenbereiche der musealen Arbeit vermittelt werden. R. Munzel deckt dabei den Themenbereich digitale Medien ab, während weitere Fachleute sich z.B. mit der Museumspädagogik oder der Pressearbeit befassen.

17.05.2011 Festung Germersheim
Die Stadt Germersheim kann auf eine lange Siedlungsgeschichte zurückblicken. Im Stadtbild noch sehr präsent ist die bayerische Festungsanlage, die 1817 fertiggestellt wurde. ArchimediX hat nun die Aufgabe erhalten, diese Festungsgeschichte anschaulich und detailliert aufzubereiten. Die Erfahrung mit der Festungsarchitektur des 19. Jahrhunderts, die am Ehrenbreitstein gesammelt wurde, ist hier hilfreich.

17.05.2011 Napoleon III. wird lebendig
Für das Napoleonmuseum Arenenberg produziert ArchimediX eine filmische Inszenierung, die sowohl die Geschichte des Wohnsitzes der Kaisermutter Hortense, als auch den Einfluss auf den letzten französischen Kaiser erklärt.

15.04.2011 Preussen auf Festung Ehrenbreitstein
ier preussische Ingenieuroffiziere erläutern ab heute auf der Festung Ehrenbreitstein die Planungsgeschichte der imposanten Verteidigungsanalge und Ihrer krutrierischen Vorgängeranlage.

15.04.2011 Die Salier in Speyer
Mit bundesweitem Medienecho ist die Salier-Ausstellung in Speyer eröffnet worden. ArchimediX zeichnete für die multimediale Präsentation des Domes von 1039 bis heute verantwortlich.

15.04.2011 Die Hardenburg
In Zusammenarbeit mit die Informationsgesellschaft aus Bremen entwickelt ArchimediX ein multimediales Konzept für das GdkE-Projekt Hardenburg bei Bad Dürkheim. Neben einer filmischen Präsentation, die unterschiedliche Aspekte der Burganlage erläutert, steht die augmented-reality Vernetzung und deren Darstellung auf PDAs im Mittelpunkt der Umsetzung.

24.10.2010 Haus der Geschichte Kamen
Vier jummp-Medienterminals sind im Haus der Geschichte in Kamen installiert worden. Zu sehen ist dort u.a. eine interaktive historische Karte des Flusses Lippe.

24.10.2010 Festungsrundgang Ehrenbreitstein
Im Rahmen der kommenden Bundesgartenschau in Koblenz wird auch die Festung Ehrenbreitstein einer umfassenden Sanierung unterzogen. ArchimediX ist beauftragt worden, an vier Medienstationen im Festungsrundgang die Geschichte der Feste und der darunterliegenden Stadt Ehrenbreitstein filmisch und interaktiv aufzubereiten.

24.10.2010 Römische Villen um Trier
Für die Dauerausstellung des Rheinischen Landesmuseums in Trier erstellt ArchimediX eine Filmsequenz zur Bautypologie, geografischen Verteilung und Funktion der römischen Villa.

22.09.2010 Fenster in die Vergangenheit
Auf dem Auerberg werden im Frühjahr kommenden Jahres drei "Fenster in die Vergangenheit" installiert. Die Idee hinter dieser Realisierung ist, Bilder aus der digitalen Rekonstruktion direkt in die heutige Landschaft einzubetten - Witterungsunabhängig, ohne Bildschirme etc. - robust und dauerhaft.

22.09.2010 Salier-Ausstellung in Speyer
Für die Ausstellung "Die Salier", die im kommenden Jahr im historischen Museum Speyer eröffnet wird, ist ArchimediX mit der Realisierung einer hochwertigen Filmproduktion über die Geschichte des Domes in Speyer beauftragt.

15.08.2010 Galerie
Jetzt können wir Ihnen endlich unsere neue Galerie präsentieren. Stöbern Sie ein wenig darin herum und entdecken Sie unsere neuesten Visualisierungsprojekte.

15.07.2010 Ausbildung beendet
Wir gratulieren Kilian Polenz zur bestandenen Abschlussprüfung als Mediengestalter Bild/Print. Die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren lässt Wehmut aufkommen. Wir wünschen alles Gute auf dem weiteren beruflichen Weg!

25.02.2010 CINARCHEA 2010
Auch zum diesjährigen Filmfestival CINARCHEA ist ArchimediX eingeladen worden. Ende April werden wieder internationale Filmproduktionen zum Thema Archäologie präsentiert und ausgezeichnet, ArchimediX ist mit der Produktion "Ausstellungstafel 27", die für die Kaiserpfalz Ingelheim entstanden ist, im Programm vertreten.

25.02.2010 St. Antony, Oberhausen
Für das Rheinische Industriemuseum, Standort St. Antony, entsteht ein Filmprojekt, das die Entwicklung des Hochofens an diesem Standort nachzeichnet. In insgesamt fünf HD-Filmsequenzen wird die Entstehung der Hütte im 18. Jahrhundert bis zu Ihrem Niedergang in den 1870er Jahren gezeichnet, dazu kommen Erläuterungen zur eingesetzten Hochofentechnik.

01.01.2010 Neue Corporate Identity
Mit der überarbeitung unseres gesamten Unternehmensauftritts begibt sich ArchimediX in das zweite Jahrzehnt seines Bestehens. Neben dieser überarbeiteten Webseite sind auch alle anderen Medien mit unserem neuen Logo und den frischen Grüntönen versehen worden. ArchimediX bleibt aber weiterhin Ihr Spezialist für audiovisuelle Medien in Museen, Ausstellungen und auf Messen.

25.10.2009 exponatec in Köln
Auch in diesem Jahr ist ArchimediX auf der exponatec in Köln vertreten. Vom 17.-21. November zeigen wir neue Entwicklungen und aktuelle Projekte unseres Hauses. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand J60 in Halle 11.1.

02.06.2009 Abteikirche Neresheim
Kloster Neresheim ist das letzte große Bauwerk des barocken Baumeisters Balthasar Neumann. Im Klostermuseum, das im Herbst 2009 eröffnet wird, werden 13 jummp-Medienterminals Hintergrundinformationen und Fakten liefern.

02.06.2009 Rheinisches Landesmuseum Trier
Im Rheinischen Landesmuseum in Trier wird in der neuen Dauerausstellung ein Blick hinter die Kulissen gewährt. In zwölf Kurzfilmen erläutert ArchimediX unterschiedliche archäologische Methodiken der Forschung.

AX-Galerie1 AX-Galerie2 AX-Galerie3 AX-Galerie4 AX-Galerie5 AX-Galerie6 AX-Galerie7
AX-Galerie1 AX-Galerie2 AX-Galerie3 AX-Galerie4 AX-Galerie5 AX-Galerie6 AX-Galerie7
konzept visualisierung film interaktiv technik